Hauptmenü

Letzte Nachrichten
Geschrieben von Webmaster   
Tuesday, 10 November 2009 22:23

Saakaschwili wünscht sich lautere Reaktionen von EU

Präsident Saakaschwili beklagte sich am 9. November über die mangelnde Reaktion von der EU auf die Festnahme von vier georgischen Jugendlichen von den Behörden der Samatschablo (sogenannte Südossetien).

Saakaschwili sagte, er würde ein Telefongespräch mit US-Vice President, Joe Biden, am 10. November haben, und mit dem französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy sprechen wollen, über die Freilassung von vier georgischen Jugendliche, die am 4. November in der Nähe von Zchinwali verhaftet wurden.

"Morgen habe ich ein Gespräch mit dem US Vice Presidenten. Ich habe um dieses Gespräch gebeten um vor allem über diese Angelegenheit [Inhaftierung von Jugendlichen] zu sprechen", sagte er.

Lesen Sie weiter...


Neuer öffentliche Verteidiger übermittelt Menschenrechte-Bericht an die Abgeordneten


Giorgi Tugushi, neue öffentliche Verteidiger, schickte halbjährlichen Bericht für das erste Halbjahr 2009 über die Menschenrechte dem Parlament, in der die Menschenrechtslage in dem Land für den Berichtszeitraum mit "schwer" bezeichnet wurde.

Die Erstellung des Berichts wurde vor Ablauf der Amtszeit des Ex-öffentlichen Verteidiger Sozar Subari angefangen und unter der Aufsicht seines Nachfolgers Giorgi Tugushi abgeschlossen.

Der Bericht, insbesondere dessen Abschnitt, der die Situation in den Haftanstalten beschreibt, hat für die Streitigkeit zwischen dem Büro des öffentlichen Verteidigers und dem Ministerium für Bewährungshilfe und Strafvollzug gesorgt.

Lesen Sie weiter...

Last Updated ( Wednesday, 11 November 2009 02:08 )
 
 

Wer ist Online

Wir haben 1 Gast online

Besucherzähler

Webseite Rating